"Gutes Werkzeug ist die halbe Arbeit"


 


Ganz egal ob bei einfachem Handwerkzeug oder größeren Spezialmaschinen, auf gutes Werkzeug wird bei uns großen Wert gelegt! 

Avant 528 Kompaktlader

Dank des kleinen Wendekreises und der kompakten Abmessungen können wir dieses Gerät auch auf engstem Raum in kleineren Gärten einsetzen.

Mit der Bodenfräse können auch große Flächen für den Rasenanbau vorbereitet werden. Die 4in1 Schaufel eignet sich ideal zum verführen und verladen von losem Material. Auch die anbaubare Palettengabel ist sehr hilfreich auf der Baustelle und am Lagerplatz.

Rasenmäher

 Unsere Profigeräte erlauben eine professionelle Rasenpflege bei nahezu jeder Rasenfläche. 

Vertikutierer

 Der Agria Vertikutierer ist mit fliegenden Messern ausgerüstet, welche eine schonende und effektive Behandlung des Rasens garantieren!

Kabelverlegemaschine

 Mit der Kabelverlegemaschine können die Begrenzungskabel von so gut wie allen Rasenrobotern schnell und sauber bis zu 7cm tief in die Erde verlegt werden. Der dünne Schlitz wächst binnen weniger Tage wieder zusammen.
Bei der Verlegung der Kabel unter die Erdoberfläche kann es später auch beim Vertikutieren, Laub rechen etc. zu keinen Kabelschäden kommen!

Umkehrfräse

 Um ein perfektes Saatbett für die Rasenanlage zu erhalten oder einfach nur eine Beetfläche aufzulockern ist die Irus Umkehrfräse genau richtig. Der PS starke Motor und die robuste Fräseinheit lockern auch einen stark verdichteten oder steinreichen Untergrund spielend auf, gleichzeitig werden größere Steine nach unten gedrückt, damit sie beim Rasenmähen die Messer nicht beschädigen.

Rasenanbaugerät

Die Sembdner erlaubt einen professionellen Rasenanbau in kürzest möglicher Zeit. Möglich wird das, da mit diesem Gerät mehrere Arbeitsschritte auf einmal erledigt werden können; vorwalzen - Samen aussäen - Samen einigeln - nachsalzen - FERTIG!
Übrigens: Dieses Gerät wird bereits seit mehreren Jahrzehnten gleich gebaut! Man findet einfach nichts was man verbessern könnte!

Sodenschneider

 Mit dem Bodenschneider kann man die Rasensode (=oberste Rasenschicht) abtragen und somit Platz für Rasenhumus oder Rollrasen schaffen.

Wurzelstockfräse

 Die Wurzelstockfräse erspart viel mühevolle Arbeit beim entfernen von Wurzelstöcken. Die entstandenen Holzschnitzel können gleich als Mulchmaterial verwendet werden und brauchen nicht kostspielig entsorgt werden. Dank der geringen Abmessungen kommt man mit diesem Gerät auch durch schmale Gartentüren!

 

 

 


Ing. Thomas Spitzer, AE

Als Leiter der Firma bin ich für die administrativen Dinge zuständig.

Mit dem Abschluss an der HBLFA für Gartenbau in Wien-Schönbrunn habe ich den Grundstein für meine Laufbahn gelegt. Durch das nebenberufliche Studium zum "ökologischen Garten- und Grünraumpfleger" an der DonauUni Krems und der LFI-Lehrgang zum "zertifizierten Baum- und Obstbaumlehrwart", sowie diverse laufende fachliche Fortbildungen habe ich mir einen großen Wissenschatz aufgebaut, welche ich gerne an unsere Kunden weitergebe.

Als passendes Hobby zum Beruf habe ich mir das Thema "Obstbaum" gemacht. Das Veredeln und Vermehren von alten Obstsorten hat sich zu meiner Leidenschaft entwickelt. Hinter unserem Firmengrund habe ich eine Obstwiese mit über 40 Raritäten ausgepflanzt, welche mit großer Leidenschaft gepflegt wird.

 

 

 Felix Ramharter

Felix hat nach seiner Ausbildung zum Facharbeiter auch die Meisterschule abgeschlossen. Durch seine langjährige Berufserfahrung und sein persönliches Interesse an allem was mit Pflanzen zu tun hat ist Felix sowohl bei Neuanlagen von Gärten, als auch für Gartenpflegearbeiten der richtige Ansprechpartner. Sein Wissen im Reich der Pflanzen, im speziellen bei Stauden könnte ganze Bücher füllen. Sein Wissen gibt er auch gerne an unsere Kunden weiter. Nachfragen und auf die Finger schauen lohnt sich...

Felix ist meine "rechte Hand" und kümmert sich neben seiner praktischen Arbeit auch selbst um Kundentermine und Gartenberatungen.

 

Lucas Lindlbauer

Der junge Facharbeiter ist von der Picke auf mit dem Thema Gartenbau vertraut. Schon als Kindergartenkind hat er das Baggerfahren erlernt und war am Gartenbau interessiert. Mit dem Abschluss der Gartenbauschule Langenlois hat er sein Wissen und Geschick im Bereich Gartenbau ausgebaut. Nach seiner schulischen Ausbildung ist Lucas außerdem in der Seilklettertechnik für Baumschnittarbeiten ausgebildet worden. 

 

Thomas Teufel

Als ausgebildeter Garten- und Landschaftsgärtner kennt sich Thomas mit Pflanzen sehr gut aus und bring aufgrund seiner Berufserfahrung die erforderliche Praxis für diverse gartenbauliche Arbeiten mit. Seine ruhige und ausgeglichene Art schätzen die Kunden ebenso wie sein fundamentiertes Wissen rund um den Garten. Genauigkeit und eine saubere Arbeit steht bei ihm zu jederzeit im Vordergrund!

 

 

 

 Franz Schneider

Unser Franz ist seit Beginn an mit von der Partie und eine der wichtigsten Säulen in der Firma. Der ausgebildete Mechaniker und nebenberufliche Landwirt setzt auch im Garten die Arbeiten mit großer Sorgfältigkeit und höchster Genauigkeit um. Primär kümmert sich Franz um die laufenden Pflegearbeiten in den diversen Gärten und ist für die Wartung und Pflege unserer Arbeitsgeräte zuständig. 

 

 

Daniel Haider

Daniel hat als erster Lehrling bei uns in der Firma seine Lehre abgeschlossen und ist derzeit unser jüngstes Teammitglied. Als junger Gartengestalter ist er sehr wissbegierig und möchte jeden Tag sein Wissen erweitern und seine Fähigkeiten auszubauen. 

 

   

Stefan Jansky

Eigentlich kommt Stefan aus der Film-Branche, jedoch hat er seit einigen Jahren seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und hat viel Freude daran als Gärtner zu arbeiten. Durch sein technisches Interesse ist er der Mann, der sich auch um die Automower kümmert und die Installationsarbeiter dieser übernimmt. Seine gewissenhaft Arbeitsweise ist besonders lobenswert, 100% perfekt ist für ihn gerade gut genug! 

Roland Rosenmaier

Über sein Hobby Bonsai zu züchten ist Roland in das Thema Gartenbau hineingerutscht. Aus seine langjährige Erfahrung in der Baubranche übernimmt Roland auch gerne Pflasterarbeiten. Durch seine Wissbegierde lernt er von seinen Kollegen gartenbauliche Dinge und gibt gleichzeitig auch sein eigenes Wissen und Erfahrung an die anderen Kollegen weiter.

Ronald Helm

Ronald hat die Lehre zum Garten- und Landschaftsgestalter abgeschlossen. Mit seiner ruhigen ausgeglichenen Art hat er immer alles im Überblick. Mit seinem Wissen rund um den Garten bringt er sich stehts gut ein und punktet auch bei den Kunden mit den nötigen Tips und Tricks!

Daniel Rafetzeder

Der junge Gartenfacharbeiter ist Absolvent der Gartenbauschule Langenlois und seit dem Frühjahr 2021 bei uns im Betrieb beschäftigt.

Daniela Spitzer

Als Chefin erledigt sie alle finanziellen Angelegenheiten und ist für die Vorbereitung der Abrechnungen zuständig. 

Carina Seidl

Die gute Fee der Firma ist meistens dann da, wenn die anderen Ruhen. Dank Carina erstrahlen alle Räumlichkeiten jede Woche in neuem Glanz!

 

 

Praktikanten/innen:

Lernwillige junge Nachwuchsgärtner/innen sind bei uns gerne willkommen. Im Normalfall beschäftigen wir 1-2 Praktikanten während der Saison. Bewerbungen werden gerne entgegengenommen!

 

    1. Philosophie

 

Das Thema „Garten“ ist sehr umfangreich. Um Ihnen mehr Übersicht zu bieten, Sie fachlich zu beraten und gewünschte Arbeiten professionell durchzuführen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Um eine wunschgemäße und harmonische Atmosphäre in Ihrem Garten zu schaffen, kümmern wir uns, angefangen vom ersten Beratungsgespräch, über die Planung und Ausführung bis hin zur Pflege des fertigen Projektes, laufend um Sie. Dabei stehen Sie als Kunde stets im Vordergrund, um all Ihre Wünsche und Vorstellungen umzusetzen! Dabei sind kleine Arbeiten wie Rasenmähen oder Pflanzungen, genauso willkommen wie große Planungen und aufwendige Ausführungen.

 

Eine nachhaltige und ökologische Wirtschaftsweise, die wir stets mit unseren streng ausgewählten Produkten und fachlichen Arbeiten umsetzen, ist uns sehr wichtig.

 

    1. Ausbildung

 

Ich habe 2009 die HBLFA für Gartenbau in Wien Schönbrunn mit Matura abgeschlossen. Diese Ausbildung hat einen sehr hohen Stellenwert im Bereich des Gartenbaus und ist weit über die Grenzen Österreichs anerkannt und angesehen.

 

Um mein Wissen zu erweitern und am Rad der Zeit mitzudrehen, besuche ich seit dem Frühjahr 2015 den Lehrgang „Ökologisches Garten- und Grünraummanagement“ an der DonauUni in Krems, welchen ich voraussichtlich im Wintersemester 2016 abschließen werde.

 

5 Jahre lang konnte ich als Planer und Teamleiter in einem Betrieb für Gartengestaltung Erfahrung sammeln und mein Wissen erweitern. Im April 2015 entschloss ich mich, einen eigenen Betrieb eröffnete und rief die Firma „Gartengestaltung Spitzer“ ins Leben, welche ich aktuell mit 2 Mitarbeitern führe.

 

    1. Team

 

Ing. Thomas Spitzer

 

Als Firmeninhaber stehe ich unseren Kunden mit bestem Wissen und Gewissen zur Verfügung. Ebenfalls bin ich für die Baustellenkoordination verantwortlich und arbeite auch gerne mit meinen Kollegen aktiv bei der Umsetzung diverser Projekte mit.

 

Franz Schneider

 

Unser Franz ist seit Beginn an mit von der Partie. Der ausgebildete Mechaniker und nebenberufliche Landwirt setzt auch im Garten die Arbeiten mit großer Sorgfältigkeit und höchster Genauigkeit um.

 

Sebastian Schneeweiß

 

Sebastian hat die Fachschule für Gartenbau in Langenlois absolviert und ist seit dem Frühjahr 2016 mit im Team. Sein handwerkliches Geschick und umfangreiches Wissen setzt er gerne bei den diversen Arbeiten im Garten um.

 

    1. Maschinenpark

 

Rasenmäher

 

Vertikutierer

 

Kabelverlegemaschine

 

Umkehrfräse

 

Rasenanbaugerät

 

Sodenschneider

 

Wurzelstockfräse

 

Balkenmäher

 

Höhere Fachschule

Ich habe 2009 die HBLFA für Gartenbau in Wien Schönbrunn mit Matura abgeschlossen. Diese Ausbildung hat einen sehr hohen Stellenwert im Bereich des Gartenbaus und ist weit über die Grenzen Österreichs anerkannt und angesehen.
www.gartenbau.at

Studium 

Um mein Wissen zu erweitern und am Rad der Zeit mitzudrehen, besuche ich seit dem Frühjahr 2015 den Lehrgang „Ökologisches Garten- und Grünraummanagement“ an der DonauUni in Krems, welchen ich voraussichtlich im Wintersemester 2016 abschließen werde.

http://www.donau-uni.ac.at/de/studium/oekologisches-garten-gruenraummanagement/index.php

Berufspraxis 

Im Zuge meiner Schulausbildung an der HBLFA für Gartenbau konnte ich mein Praktikum in Betrieben in Liechtenstein und Island absolvieren.

Nach Absolvierung der Matura könne ich 5 Jahre lang als Planer und Teamleiter in einem Betrieb für Gartengestaltung Erfahrung sammeln und mein Wissen erweitern.

Im April 2015 entschloss ich mich, einen eigenen Betrieb zu eröffnete und rief die Firma „Gartengestaltung Spitzer“ ins Leben.