Damit Ihnen der Garten lange Freude bereitet, ist die fachliche und regelmäßige Pflege von großer Bedeutung!

Rasenpflege

Mähen

Um eine schöne, dichte Rasenfläche zu erhalten, sollte der Rasen mindestens 2 Mal pro Woche gemäht werden. Oft fehlt dafür die Zeit, dafür gibt es aber uns! Mit unseren Profirasenmähern erledigen wir die Mäharbeiten in kürzester Zeit, damit Sie ihre Freizeit im Garten genießen können.

 

Sollten Sie Interesse an einem Mähroboter haben, können wir Ihnen gerne eine optimal auf Ihren Garten abgestimmte Lösung mit einem Husqvarna Automower anbieten.

 

Vertikutieren

Im Volksmund gilt das Vertikutieren als Wundermittel gegen Unkrautaufwuchs. Das ist jedoch völlig falsch! Vertikutieren beseitigt Moos und Rasenfilz, aber auf keinen Fall Unkraut!

 

Dichter Rasen sollte 2 Mal im Jahr vertikutiert werden. Oft ist eine Nachsaat erforderlich, um die „Verletzungen“ im Rasen auszubessern.

 

Unser Agria Vertikutierer mit geflügelten Messern führt diese Arbeiten sauber und rasch aus. Billige Vertikutierer mit starren Messern verletzen den Rasen mehr, als ihn zu pflegen. Vertrauen sie auf unsere Qualität.

 

Düngen

Der Einsatz von ökologischen Düngern hat für uns einen hohen Stellenwert, egal ob beim Einsatz auf einer Rasenfläche, bei Sträuchern, Stauden oder Bäumen. Gerne beraten wir sie ausführlich rund um dieses Thema und bieten eine optimale Düngelösung in Ihrem Garten an.

 

Heckenschnitt

Hecke ist nicht gleich Hecke. Um eine blickdichte Hecke zu ziehen, müssen die richtigen Schnittmaßnahmen zum richtigen Zeitpunkt gesetzt werden.

 

Sollte Ihre Hecke außer Kontrolle geraten sein, etwas zu hoch oder zu breit gewachsen sein, führen wir gerne einen starken Rückschnitt aus.

 

Strauchschnitt

Frei wachsende Sträucher oder Blütenhecken erfordern weitaus mehr als nur einen „Hausmeisterschnitt“ auf Kegel oder Kugel. Fehlt Ihnen die Zeit, um diese Arbeiten sauber auszuführen, erledigen wir gerne diese Arbeiten für Sie! Sie werden über die Blütenpracht der richtig zurück geschnittenen Sträucher erstaunt sein. Die Entsorgung des Schnittgutes übernehmen selbstverständlich wir.

 

Baumschnitt

Ist Ihr Baum zu groß, zu dicht oder weist Totholz auf, können wir diesen gerne zurückschneiden. Hierfür haben wir auch oft die diversen Steiger und Hebebühnen im Einsatz, um den Baum durch Besteigen mit Steigeisen nicht zu beschädigen.

 

Obstbaumschnitt

Ein fachgerechter Schnitt der Obstbäume erfordert etliches an Erfahrung und ist entscheidend für einen entsprechenden Ertrag. Auch der Zeitpunkt des Rückschnittes ist sehr entscheidend für das Wachstumsverhalten des Obstbaumes. 

Genauso wichtig wie der Schnittzeitpunkt ist die Regelmäßigkeit der Schnittmaßnahmen! Junge Obstbäume sollte man daher jährlich schneiden! Das dauert pro Baum oft nur wenige Minuten, ist aber für das weitere Wachstum sehr entscheidend!

Ob Apfel, Birne, Marille, Kirsche, Zwetschke oder sonstige Obstbäume, wir wissen über die richtigen Schnittmaßnahmen Bescheid und werden aus Ihrem Obstbaum das Optimum herausholen.